DSC01995

Couple Box stellt sich vor! Teil 3

Liebe Couple Boxer ☺

Heute etwas verspätet wegen des gestrigen Faschingdienstags geht es weiter mit unserer Vorstellungsrunde:

Wer ist Couple Box? – Teil 3: Birgit Hainböck (geb. Lager) und Ralph Hainböck

Birgits peinlichstes Erlebnis auf einer Hochzeit

Sie war „Kranzldame“ bei der Hochzeit ihres Bruders und scherzte noch vor der Kirche wartend mit den Gästen. Als es dann erst wurde und der Einzug in die Kirche begann, wurde sie von ihren Gefühlen überwältigt und begann zu weinen bis sie nach einer gefühlten Unendlichkeit endlich auf der Bank Platz nahm. Wegen dieses Heulanfalles spielt Birgit in der Einzugsszene die Hauptrolle am Hochzeitsvideo – die Kamerafrau war offenbar ziemlich beeindruckt und vergaß ganz, die Hochzeitsgesellschaft beim Einzug zu filmen.

Ralphs lustigstes Erlebnis auf einer HochzeitBuR

…passierte eigentlich schon VOR der Hochzeit im Rahmen des Ehegespräches mit dem Pfarrer, der aus Polen stammend noch nicht so fit im Verlesen der „Tagesordnung“ für dieses Gespräch war. Besonders unterhaltsam wurde es, als der Punkt „Beischlaf“ anstand und Ralph dem Pfarrer erst mal umschreibend erklären musste, worüber jetzt Pfarrer und Eheleute sprechen sollten.

Unser schönstes Erlebnis auf einer Hochzeit

Wir sind uns da absolut einig, dass der schönste Moment (klassisch) auf unserer standesamtlichen Hochzeit war. Wir hatten standesamtliche Hochzeit eine Stunde vor der kirchlichen Trauung, örtlich aber hinter der eigentlichen Kirche im Piaristengarten. Dort nebst Standesbeamten und der engsten Familie wartend sahen wir uns als Birgit auf die Stufen trat zum ersten Mal in Brautkleid und Hochzeitsanzug. Gleichzeitig war das der Moment in dem wir unsere Anspannung loswurden und die aufkommenden Glücksgefühle genießen konnten.

Unsere Aufgaben bei Couple Box

Im Verein ist Birgit als Kassierin unsere Geldeintreiberin – eine Herausforderung für sie, weil Birgit eher eine kleine Chaotin ist (Nisi, danke für deine Listen!). Sie ist auch verantwortlich für unseren Webauftritt, entwirft, gestaltet und druckt Plakate, Eintrittskarten, Flyer und überhaupt alles, was optisch was hermachen soll.

Ralph schaut als Rechnungsprüfer seiner Frau auf die Finger und versucht überhaupt für korrekte Verrechnung zu sorgen. In der Aufgabe als Schriftführer-Stellvertreter vertritt er Julia und überrascht mit feinsäuberlichsten Protokollen.

Morgen erwartet Euch Gregor mit dem vierten und letzten Teil unserer Vorstellungsrunde.

Liebe Grüße,
Birgit und Ralph

About the author